Deutschlandradio Kultur

Beitrag vom 30.03.2016Winkel und Zirkel

Wie die Freimaurer entstanden – Aufklärung in geschlossener Gesellschaft,

Die Freimaurer haben in ihrer Hochzeit, im 18. Jahrhundert, eine neue Form bürgerlicher Öffentlichkeit geschaffen. Sie vereinten Menschen über Standesgrenzen hinaus, diskutierten und verbreiteten Ideen der Aufklärung. Das gefiel natürlich nicht jedem.

Mit Audiodatei zum Hören.

Quelle: Wie die Freimaurer entstanden – Aufklärung in geschlossener Gesellschaft

  •  
  •  
  •  
  •  
  •   
  •  
  •