Tag Archives: Logen

Musik und Freimaurerei

Prof. Ekhart Wycik:

Musik und Freimaurerei

Foto Ekhart Wycik – Guido Werner

Öffentlicher Vortrag der Loge „Alpha Ori“ Erfurt; 25. Januar 2020

Eine Veranstaltung der besonderen Art erwartet die Gäste der Johannis-Freimaurerloge „Alpha Ori“ Erfurt am 25. Januar 2020. Prof. Ekhart Wycik, Dirigierprofessor an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, referiert zum Thema „Musik und Freimaurerei“.

Freimaurerlogen waren seit der Aufklärung Zentren des geistigen Austausches und der freien Meinungsäußerung. Neben Geistesgrößen aus Adel und Bürgertum waren diese Think Tanks der individuellen Entfaltung durch die Durchlässigkeit der sozialen Schranken natürlich gerade auch für Künstler interessant. Ausgehend von der Frage, was Freimaurerei eigentlich ist, beleuchtet Prof. Wycik als Musiker die gegenseitigen Wechselbeziehungen zwischen Musik und Freimaurerei. Eine Sonderstellung nimmt dabei der bekannteste freimaurerische Musiker Wolfgang Amadeus Mozart ein – genauso werden aber auch andere, weniger bekannte und für die Musik Mitteldeutschlands wichtige Musiker zur Sprache kommen. Anhand von Musikbeispielen wird aufgezeigt, wie die freimaurerische Symbolik sogar manchmal in deren Musiksprache eingebettet wurde.

Zauberflöte – die unbekannte Bekannte

Prof. Ekhart Wycik ist international renommierter Opern- und Konzertdirigent, er lehrt an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT in Weimar. 2016 erschien sein Buch „Zauberflöte – die unbekannte Bekannte. Freimaurerische Strukturen, Symbole und Musik in Mozarts letzter Oper“.

Herzliche Einladung zu diesem öffentlichen Vortrag für den 25. Januar 2020 um 13:00 Uhr in das Haus Dacheröden,  Am Anger 37 in Erfurt.

Der Eintritt ist frei.

Fotonachweis:
Foto „Zauberflöte – die unbekannte Bekannte“ – Salier Verlag
Foto Ekhart Wycik – Guido Werner

Vortrag zur Freimaurerei im Erzgebirge in Geyer | Radio Erzgebirge

Quelle: Vortrag zur Freimaurerei im Erzgebirge in Geyer | Radio Erzgebirge

In Geyer gründete sich vor 95 Jahren eine Loge der Freimaurer. Am Samstagnachmittag gibt es passend zum Jubiläum einen Vortrag zur Freimaurerei im Erzgebirge. Los geht es 17 Uhr im Lotterhof.

(Mit Interview als Audiofile zum Nachhören)

Heine, Marx und Maurerei

Heinrich Heine (1797-1856)

Karl Marx (1818-1883)

Heinrich Heine (1797-1856) ist einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Denker, Satiriker und Journalisten des 19. Jahrhunderts. Den wenigsten ist bekannt, daß der kritische Freigeist 1844 in Paris in den Bund der Freimaurer aufgenommen wurde. In seinen Pariser Jahren arbeitete er auch mit Karl Marx (1818-1883) in der Redaktion des “Vorwärts” zusammen.
Was die beiden Söhne von Freimaurern verbindet, wird der freischaffende Autor und Freimaurer Jens Oberheide in seinem Vortrag näher beleuchten.

Die Freimaurerloge Alpha Ori freut sich auf Ihr Kommen.

Eintritt frei!

Erfurter Freimaurerloge unterstützt Herzblatt e.V.

Übergabe der Spende an Herzblatt e.V.

Am 2. Dezember 2018 übergab der Meister vom Stuhl der Loge Alpha Ori i.Or. Erfurt, Br. Dr. Jürgen Siefert, eine Spende an den Verein “Freundeskreis Kinderorthopädie HERZBLATT e.V.” im Marienstift Arnstadt. Der von den Brüdern der Bauhütte gesammelte Betrag wurde durch das Freimaurerische Hilfswerk auf 1.000 EUR aufgestockt.

Die Vorsitzende des Vereins, Frau Stietz, war bei der Übergabe der Spende sehr erfreut darüber, dass die Arbeit des Herzblatt e.V. für Kinder zum Zweck ihrer schnelleren Genesung, so weitere Unterstützung findet. Das Geld wird für Anschaffungen verwendet werden, die nicht strukturell zur Ausstattung der Kinderorthopädie gehören. So „engagiert“ der Verein die Medi-Stift-Clowns auf der Kinderstation, die den kleinen Patienten einmal wöchentlich ein Lächeln in das Gesicht zaubern.

Während eines Rundganges auf der Station, konnte man sich überzeugen, wie aufopferungsvoll die kleinen Patienten umsorgt werden. Danke an alle Brr. der Loge und an das Freimaurerische Hilfswerk für diese großartige Unterstützung des Vereins.

Quelle: Erfurter Freimaurerloge unterstützt Herzblatt e.V. › Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland.

Freier Geist und Rauer Stein. Heinrich Heine. Querdenker, Sinnsucher, Freimaurer | SALIER Verlag

Gibt es über Heinrich Heine (1797–1856) noch etwas zu sagen, was bisher noch nicht gesagt wurde? Als Dichter, Denker, Schriftsteller, Satiriker und Pionier des kritischen Journalismus hat er derart historisch bedeutende Spuren hinterlassen, dass man meint, alles sei bereits umfangreich gewürdigt.

Quelle: Freier Geist und Rauer Stein. Heinrich Heine. Querdenker, Sinnsucher, Freimaurer | SALIER Verlag

Einblicke in die fremde Welt der Freimaurer – “Er ist Prinz! Noch mehr! Er ist Mensch!”

Die fünf Grundideale der Freimaurerei sind Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität (dpa/ picture-alliance/ Arno Burgi)

Angeblich springen sie über Särge, jonglieren mit Totenköpfen, bringen Tieropfer und wollen die Weltherrschaft ergreifen: Für Verschwörungstheoretiker waren Freimaurer schon immer ein Quell kruder

Quelle: Einblicke in die fremde Welt der Freimaurer – “Er ist Prinz! Noch mehr! Er ist Mensch!”

Logen und Freimaurer in Erfurt | SALIER Verlag

Nicht nur für regionalgeschichtlich Interessierte ist dieses Buch eine wahre Fundgrube an spannenden Fakten, Hintergründen und Geschichten.

Dr. Lutz Hausberg, Distriktmeister der Logen Hessen / Thüringen und Altstuhlmeister der Erfurter Loge Alpha Ori, hat nach gründlicher Recherche ein umfassendes Buch geschrieben das sich mit den Logen und den Freimaurern in und um Erfurt beschäftigt.
Ende Januar wird es eine Buchlesung mit dem Autor in Erfurt geben.

Quelle: Logen und Freimaurer in Erfurt | SALIER Verlag