Tag Archives: Freimaurer

Musik und Freimaurerei

Foto Ekhart Wycik – Guido Werner

Ekhart Wycik: Musik und Freimaurerei

Öffentlicher Vortrag der Loge „Alpha Ori“ Erfurt; 25. Januar 2020

Eine Veranstaltung der besonderen Art erwartet die Gäste der Johannis-Freimaurerloge „Alpha Ori“ Erfurt am 25. Januar 2020. Prof. Ekhart Wycik, Dirigierprofessor an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, referiert zum Thema „Musik und Freimaurerei“.

Freimaurerlogen waren seit der Aufklärung Zentren des geistigen Austausches und der freien Meinungsäußerung. Neben Geistesgrößen aus Adel und Bürgertum waren diese Think Tanks der individuellen Entfaltung durch die Durchlässigkeit der sozialen Schranken natürlich gerade auch für Künstler interessant. Ausgehend von der Frage, was Freimaurerei eigentlich ist, beleuchtet Prof. Wycik als Musiker die gegenseitigen Wechselbeziehungen zwischen Musik und Freimaurerei. Eine Sonderstellung nimmt dabei der bekannteste freimaurerische Musiker Wolfgang Amadeus Mozart ein – genauso werden aber auch andere, weniger bekannte und für die Musik Mitteldeutschlands wichtige Musiker zur Sprache kommen. Anhand von Musikbeispielen wird aufgezeigt, wie die freimaurerische Symbolik sogar manchmal in deren Musiksprache eingebettet wurde.

Prof. Ekhart Wycik ist international renommierter Opern- und Konzertdirigent, er lehrt an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT in Weimar. 2016 erschien sein Buch „Zauberflöte – die unbekannte Bekannte. Freimaurerische Strukturen, Symbole und Musik in Mozarts letzter Oper“.

Herzliche Einladung zu diesem öffentlichen Vortrag für den 25. Januar 2020 um 13:00h in das Haus Dacheröden,  Am Anger 37 in Erfurt.

Der Eintritt ist frei.

Buch: Zauberflöte – die unbekannte Bekannte

Freimaurer – Bausteine für eine bessere Welt

Deutschlandfunk

Beitrag und Audiofile zum Nachhören:

Freimaurer haben auch heute keinen leichten Stand. Anhänger von Verschwörungsmythen unterstellen ihnen alles Mögliche. Noch schlimmer war es im nationalsozialistischen Deutschland. Da wurden Freimaurer verfolgt. Aber kaum jemand fragt: Was wollen die Freimaurer eigentlich?

Von Wolfgang Meyer

Quelle: Freimaurer – Bausteine für eine bessere Welt

Ein Stück Stadtgeschichte verschwindet | Freie Presse – Annaberg

In der Häuserzeile an der Straße der Freundschaft in Annaberg-Buchholz klafft eine große Lücke. Nur noch Bruchstücke erinnern an die einst prachtvolle Freimaurer-Loge der Stadt. Der Geist der Freimaurer lebt aber trotzdem weiter. | 10690695 Regionales Annaberg

Quelle: Ein Stück Stadtgeschichte verschwindet | Freie Presse – Annaberg

 

Musik und Freimaurerei

Prof. Ekhart Wycik:

Musik und Freimaurerei

Foto Ekhart Wycik – Guido Werner

Öffentlicher Vortrag der Loge „Alpha Ori“ Erfurt; 25. Januar 2020

Eine Veranstaltung der besonderen Art erwartet die Gäste der Johannis-Freimaurerloge „Alpha Ori“ Erfurt am 25. Januar 2020. Prof. Ekhart Wycik, Dirigierprofessor an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, referiert zum Thema „Musik und Freimaurerei“.

Freimaurerlogen waren seit der Aufklärung Zentren des geistigen Austausches und der freien Meinungsäußerung. Neben Geistesgrößen aus Adel und Bürgertum waren diese Think Tanks der individuellen Entfaltung durch die Durchlässigkeit der sozialen Schranken natürlich gerade auch für Künstler interessant. Ausgehend von der Frage, was Freimaurerei eigentlich ist, beleuchtet Prof. Wycik als Musiker die gegenseitigen Wechselbeziehungen zwischen Musik und Freimaurerei. Eine Sonderstellung nimmt dabei der bekannteste freimaurerische Musiker Wolfgang Amadeus Mozart ein – genauso werden aber auch andere, weniger bekannte und für die Musik Mitteldeutschlands wichtige Musiker zur Sprache kommen. Anhand von Musikbeispielen wird aufgezeigt, wie die freimaurerische Symbolik sogar manchmal in deren Musiksprache eingebettet wurde.

Zauberflöte – die unbekannte Bekannte

Prof. Ekhart Wycik ist international renommierter Opern- und Konzertdirigent, er lehrt an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT in Weimar. 2016 erschien sein Buch „Zauberflöte – die unbekannte Bekannte. Freimaurerische Strukturen, Symbole und Musik in Mozarts letzter Oper“.

Herzliche Einladung zu diesem öffentlichen Vortrag für den 25. Januar 2020 um 13:00 Uhr in das Haus Dacheröden,  Am Anger 37 in Erfurt.

Der Eintritt ist frei.

Fotonachweis:
Foto „Zauberflöte – die unbekannte Bekannte“ – Salier Verlag
Foto Ekhart Wycik – Guido Werner

Vortrag zur Freimaurerei im Erzgebirge in Geyer | Radio Erzgebirge

Quelle: Vortrag zur Freimaurerei im Erzgebirge in Geyer | Radio Erzgebirge

In Geyer gründete sich vor 95 Jahren eine Loge der Freimaurer. Am Samstagnachmittag gibt es passend zum Jubiläum einen Vortrag zur Freimaurerei im Erzgebirge. Los geht es 17 Uhr im Lotterhof.

(Mit Interview als Audiofile zum Nachhören)

Freimaurerei heute?

…stellt sich meist zuerst die Frage, was denn Freimaurer überhaupt sind, was sie wollen und was sie tun! So erscheint der Titel des Vortrages umso interessanter.
Zum 10. Jubiläum der Wieder-Inkraftsetzung oder wie Freimaurer sagen der „Lichteinbringung“ der Erfurter Freimaurer-Loge Alpha Ori e.V., laden wir Sie zum Vortrag des zugeordneten Großmeisters der Großloge A.F.u.A.M.v.D , Herr Karl- Henning Kröger, ganz herzlich ein.

Vortrags-Thema:

Was hat die Freimaurerei uns heute noch zu sagen?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Musikzimmer des Hauses Dacheröden in Erfurt,  Anger 37!

Der Eintritt ist frei!

Symbole der Freimaurer